Medizinische Ausreinigung


Akne ist eine sehr häufig auftretende Hautkrankheit bei Jugendlichen und Erwachsenen. Sie beginnt in der Pubertät und kann bis zum dritten Lebensjahrzehnt andauern. Aufgrund zunehmender Hormonaktivität (Androgene) wird eine erhöhte Talgproduktion verursacht. Zusätzlich kommt es zu einer Überverhornung der Haut. So kann der Talg nicht abfließen und die Poren verstopfen.

Es gibt verschiedene Akneformen, die mit unterschiedlichen Hauteffloreszenzen wie Komedonen, Papeln und Pusteln einhergehen. Die leichteste Form ist die Akne vulgaris, die durch eine regelmäßige Ausreinigung und durch gezielte Pflegeprodukte gut zu behandeln ist. Schwerere Akneformen bedürfen zusätzlich einer Behandlung vom Dermatologen.


Medizinische Ausreinigung Medizinische Ausreinigung Medizinische Ausreinigung





Behandlungsvariationen


Medizinische Ausreinigung

Dauer: 60 Minuten
Preis: 62,- Euro

Diese Tiefenausreinigung sorgt für eine klare und reine Haut. (Rücken und/oder Gesicht)

Inkl. Reinigung, Peeling, Dampf, Maske, Tagespflege und Make-Up.